trees
SCIENCE+
Nach dem Philosophen Spinoza (1632-1677) gibt es zwei Seiten der Natur. Zum einen ist da der aktive, produktive Aspekt; ihn nannte Spinoza Natura naturans (die Natur in ihrem Werden). Zum Anderen…
clock
SCIENCE+
Interview mit Prof. Dr. Wolfgang Schad, Witten. Für LOGON: Gunter Friedrich – Gegenwart entsteht durch den Rhythmus von Vergangenheit und Zukunft. Sie ist rhythmisch verdichtete Zeit…
forest
SCIENCE+
Ein Interview mit Prof. Dr. Wolfgang Schad (Witten), für LOGON: Gunter Friedrich – Wie Erkenntnis entsteht. Erkenntnis kann ein Akt der Heilung sein…
Nature
SCIENCE+
Wenn eine Pflanze in einem bestimmten Teil eine Abweichung von der Norm, einen Mangel, einen „Fehler“ anzeigt, hat sie immer auch die Lösung dafür bereit. Denn alles in der Natur strebt stets nach…
Nature
SCIENCE+
Das geistige Prinzip einer Pflanzenart kann als Archetyp oder Pflanzenwesen bezeichnet werden. Es wirkt von außen auf ihren Körper und prägt dessen Form. So erhält die Pflanze eine „Signatur“. Wenn…
Herbs
SCIENCE+
Die Kraft unseres Geistes und Bewusstseins nutzen. Selbstwirksamkeit stärken und Selbstheilung anstoßen…
hands
SCIENCE+
Wie kann Heilung in Notsituationen stattfinden, ohne äußere Hilfsmittel? Von den vier Möglichkeiten, die uns zur Verfügung stehen…