skin
SCIENCE+
Unser Bewusstsein bestimmt zum wesentlichen Teil mit, was wir sehen

sound-space
SCIENCE+
Menschen mit psychischen Problemen benötigen auch geistige Instrumente, mit denen sie an Todes- und Zukunftsängsten, an der Überdrüssigkeit am Alltagsleben, an fehlender Freude und Zufriedenheit, am…
mandala
SCIENCE+
Das Selbst vermag in unserer herkömmlichen Weltanschauung keine Realität zu werden. Dazu ist eine innere Selbst-Revolution erforderlich, die den Menschen völlig über seine eigenen Grenzen…
ancher
SCIENCE+
Die Welt, die wir sehen, ist nicht einfach da, sondern wird durch unsere Wahrnehmung ins Leben gerufen. Unser Gewahrsein ist ein Tun, kein Haben, und unsere Aufgabe ist es – wenn wir sie annehmen…
people
SCIENCE+
Der Philosoph René Descartes glaubte, dass unser Bewusstsein die äußere Welt reflektiert, wie ein Spiegel das reflektiert, was vor ihm liegt. Das heißt, die Anordnung zwischen Innen und Außen ist…
Digital ages
SCIENCE+
Mit den Technologien des Internets und der sozialen Netzwerke entscheidet nicht der Einzelne, wann er eine Beziehung eingeht. Die Wahl wird von einem Netz vorgefertigter Algorithmen getroffen. Wie…
jungle
SCIENCE+
Die Macht großer Ideen ist eine der größten Quellen für die Entwicklung der Menschheit. Sie besitzt eine Kraft, die uns blühende Kulturepochen beschert und uns zugleich durch dunkle leidvolle…